Veranstaltung

Was bietet uns die Krise?

Unser 3. Treffen der Klosternetzwerke kann leider nicht vor Ort stattfinden. Da wir Sie aber vermissen und nicht aus den Augen verlieren möchten, treffen wir uns am 07.12.2020 online!

Icon eines Kalenders fĂŒr Klosterland-Veranstaltungen

Mo, 07.12.2020 -

09:00-16:30 Uhr

Icon eines Kalenders fĂŒr Klosterland-Veranstaltungen

online per Zoom


Was bietet uns die Krise?

Einladung zum 3. Treffen der Klosternetzwerke

Das Jahr 2020 verlief anders, als wir alle erwartet hatten. Die Pandemie brachte weltweit Jahresplanungen, Budgetplanungen, Lebensplanungen durcheinander und stellt uns seit dem FrĂŒhjahr vor ganz neue Herausforderungen.

Es wird gerne davon gesprochen, dass die aktuelle Situation eine Chance fĂŒr die Klöster ist, dass mehr Menschen in die Klöster strömen. Doch was suchen sie dort? Suchen sie dort auch SpiritualitĂ€t? Suchen sie dort vielleicht sogar verstĂ€rkt SpiritualitĂ€t?

Auch fĂŒr die Arbeit des Vereins KLOSTERLAND haben sich im Laufe des Jahres viele Rahmenbedingungen geĂ€ndert. Nachdem wir ĂŒber den Sommer die Hoffnung hatten, wir könnten unser 3. Treffen der Klosternetzwerke in gewohnter Weise und mit dem ursprĂŒnglich gewĂ€hlten Thema durchfĂŒhren, hat der Herbst schnell erkennen lassen, dass das nichts wird. Aber wir halten an einem Netzwerktreffen 2020 fest und wir reagieren auch auf das, was jede Einzelne, jeden Einzelnen und die Gesellschaft insgesamt bewegt und machen die Corona-Krise zum Thema.

Was bietet uns die Krise?

Wir möchten uns der SpiritualitÀt als wichtiger SÀule der Klosterkultur widmen und zunÀchst fragen, was sich durch die Krise und den mit ihr einhergehenden Reflektionsprozessen in der Gesellschaft verÀndert hat: Gibt es eine verstÀrkte Nachfrage an spirituellen Angeboten? Werden andere Fragen gestellt? Haben sich neue Besuchergruppen gezeigt?

Und dann möchten wir mit Ihnen diskutieren, was diese VerĂ€nderungen fĂŒr Ihre Standorte und Netzwerke bedeuten: Was wird bleiben, was wird sich wieder legen und vor allem: wie können wir diese Krise dafĂŒr nutzen, um mit unserer Arbeit noch besser auf die BedĂŒrfnisse der Menschen zu antworten?

Wie können Klöster in dieser Zeit eine relevante Rolle in der Gesellschaft einnehmen?

Wir treffen uns am Montag, den 07.12.2020 im digitalen Raum ĂŒber die Plattform Zoom und schauen gemeinsam, wie wir es gut und stark durch die Krise schaffen.

Wir freuen uns sehr, Sie wieder zu sehen und kennen zu lernen!

FĂŒr den Verein und das gesamte Team,
Stefan Beier und Gabriel Gach
VorstÀnde

* * * * * * * * * * * * * *

Wann: 07.12.2020 von 09:00 bis 16:30 Uhr

Wie: per Zoom

Wer: KLOSTERLAND e.V. ist Veranstalter, Beiratsmitglied und Experte Prof. Dr. Harald Schwillus gibt einen Input zum Thema, moderiert wird der Tag von Lara Buschmann

Anmeldung: ĂŒber diesen Link

* * * * * * ** * * * * * *

Ablauf:

09:00  Technischer Check-In

09:30  BegrĂŒĂŸung durch den Vorstand und vorstellung der Agenda durch Lara Buschmann
Ankommen (Pandemie-Barometer)

10:20  EinfĂŒhrung ins Thema durch Prof. Dr. Harald Schwillus
Diskussion: Welche VerÀnderungen haben Sie nachfrageseitig beobachtet?

11:25  Kurze Pause

11:40  Arbeit in Kleingruppen: Was bietet uns die Krise?
Besprechung und Diskussion im Plenum

12:30  Mittagspause

13:30  Frische Gedanken

15:00  Willkommen zurĂŒck!

14:10  Fishbowl-Diskussion und Blick in die Zukunft:
Wie können Klöster in dieser Zeit eine relevante Rolle in der Gesellschaft einnehmen?

14:40  ResĂŒmee, Ausblick und Dank

16:16  Get together – lockerer Austausch und Ausklang bei GetrĂ€nk und Snack

* * * * * * ** * * * * * *

Wer ist noch dabei?

Mit dabei sind viele Expert:innen aus unserem Netzwerk. Einige von ihnen sind unter aufgelistet.

Teilen auf