Kompetenz

Kompetenzzentrum für Klosterkultur

Die Kompetenz des Vereins KLOSTERLAND macht ein enges und grenzübergreifendes Netzwerk von Experten aus, die verschiedenste Kompetenzen rund um das Thema Klosterkultur, Klosterstandorte, Produktentwicklung, spirituelle Angebote und Kulturtourismus aufweisen.

Im Jahr 2014 beschloss der gemeinnützige Verein KLOSTERLAND e.V. mit Sitz im ehemaligen Zisterzienserkloster Lehnin, seinen ursprünglich Arbeitsschwerpunkt der Regional- und Tourismusstärkung durch die konsequente inhaltliche und praktische Arbeit zum Thema Klosterkultur zu ersetzen.

Bei dieser strategischen Entscheidung und der intensiven Arbeit als “Kompetenzzentrum für Klosterkultur” haben uns insbesondere unsere langjährige Projektleiterin und Strategieberaterin Lara Buschmann und unser Beiratsmitglied Martin Erdmann unterstützt. Neben mehreren Treffen gemeinsam mit Ordensleuten aus ganz Deutschland (Bonn, Wettenhausen, Berlin, Lehnin) und eines internen Strategieprozesses des Vereins, wurden inzwischen auch profilierende Workshops zum Thema Klosterkultur durchgeführt und als feste Jahresveranstaltungen etabliert sowie Netzwerktreffen für die Vernetzung der Experten eingerichtet.

Die Relevanz unserer Arbeit wird kontinuierlich durch die Förderung der Landwirtschaftlichen Rentenbank und des MWFK Brandenburg ermöglicht und gewürdigt. Diese Onlineplattform ist eines der Arbeitsergebnisse, auf der gleichzeitig viele weitere Ergebnisse vorgestellt werden.