Kloster

Bild eines Klosters - 1053Zisterzienserinnenkloster Altfriedland

Zisterzienserinnenkloster Altfriedland

Malerisch auf einer Landzunge, zwischen zwei Seen gelegen, liegt das Kloster Altfriedland. Von dem im 1230 Jahrhundert gegründeten Kloster sind noch ein Teil des Westflügels mit Kreuzgang und Refektorium sowie die ursprünglich gotische Klosterkirche erhalten. Sie dient heutzutage als evangelische Gemeindekirche. Die dort stattfindende Konzertreihe „Musik im Kloster“ und der traditionelle „Kunstherbst im Kloster“ erfreuen sich großer Beliebtheit.

Mitten in unserer Gesellschaft leben Nonnen und Mönche einen alternativen Lebensentwurf. Jetzt reinhören in unseren Perspektivwechsel-Podcast!

KLOSTERLAND e.V.

Wir möchten den Wert der Klosterkultur für unsere Gesellschaft sichtbar und nutzbar machen.

Die klösterliche Arbeits- und Lebensform, so unsere Meinung, kann aktuelle Debatten inspirieren.
Und wir möchten zeigen, dass sie Antworten auf individuelle Lebensfragen geben kann.

Nicht zuletzt verdienen Klosterbauten Wertschätzung als Orte eines besonderen Kulturerbes und -lebens.

Sie prägen heute wie gestern unser Land und machen Klosterkultur erlebbar.

Kontakt

Der Vereinsvorstand steht Ihnen gerne für alle Anfragen und Themen zur Verfügung. Lernen Sie Ihre Ansprechpartner kennen!