Veranstaltung

Stille Stunde im Kloster Chorin

Wenn am Abend im Kloster Chorin Ruhe einkehrt, entfaltet sich noch einmal eine besondere AtmosphĂ€re. Wenn man sich darauf einlĂ€sst, ist der ursprĂŒngliche Geist zum Greifen spĂŒrbar. Die Stille Stunde ist eine Schweigezeit, die dazu Gelegenheit bietet. An jedem 2. Freitag im Monat wird die Anlage noch einmal am Abend geöffnet um sich der Stille hingeben zu können.

Icon eines Kalenders fĂŒr Klosterland-Veranstaltungen

Fr, 09.10.2020 - Fr, 11.09.2020

19:00 Uhr

Icon eines Kalenders fĂŒr Klosterland-Veranstaltungen

Amt Chorin 11a


16230 Chorin

Stille Stunde

Wenn am Abend im Kloster Chorin Ruhe einkehrt, entfaltet sich noch einmal eine besondere AtmosphĂ€re. Wenn man sich darauf einlĂ€sst, ist der ursprĂŒngliche Geist zum Greifen spĂŒrbar.

GesĂ€nge und Gebete haben die ehemalige Zisterzienserabtei durch alle geschichtlichen Zeiten hindurch erfĂŒllt. Auch heute können Sie hier zur inneren Ruhe kommen.

Die Stille Stunde ist eine Schweigezeit, die dazu Gelegenheit bietet.

An jedem 2. Freitag im Monat wird die Anlage noch einmal am Abend geöffnet um sich der Stille hingeben zu können.

Die aktuelle Situation wirft viele Fragen auf und stellt uns vor unterschiedliche Herausforderungen. Die Stille Stunde bietet Raum die Gedanken in der Stille und besonderen AtmosphÀre der Jahrhunderte alten Klostermauern kreisen zu lassen.

Die WeitlÀufigkeit der Klosteranlage erlaubt die Einhaltung der derzeit gebotenen AbstÀnde.

Sie werden um 19.00 Uhr am Haupteingang des Kloster Chorin in Empfang genommen. Die Ausstellungen und das CafĂ© sind wĂ€hrend der Stillen Stunde geschlossen. Das Parken ist auf dem großen Hauptparklplatz möglich. Fußweg ca.10 Minuten. Oder auf dem kleineren Parkplatz östlich des Klosters, Fußweg ca. 5 Minuten.

Die Stille Stunde ist ein kostenloses Angebot.
Am Ausgang besteht die Möglichkeit eine Spende zu geben.

Die Klosteranlage wird nur schwach beleuchtet sein und ist nicht beheizt.

Teilen auf