Aktuelles

Badisches Klosterbuch und Bettelorden im SĂĽdwesten

Am Freitag, 18. Februar 2022, lädt das Forum Landesgeschichte im Generallandesarchiv Karlsruhe um 16 Uhr zu einer Onlineveranstaltung ein. In einem interdisziplinär angelegten Forschungs- und Publikationsprojekt arbeitet die Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg an einem dreibändigen „Badischen Klosterbuch“. Im Forum Landesgeschichte wird das Projekt auf der Veranstaltung am 18. Februar vorgestellt. Zugleich werden exemplarisch für die männlichen Bettelorden zentrale Forschungsfragen diskutiert. 

Unter der Moderation von Prof. Dr. Jörg Peltzer, Heidelberg, werden folgede Vorträge zu hören sein:

Prof. Dr. JĂĽrgen Dendorfer, Freiburg im Breisgau
Das Forschungs- und Publikationsprojekt „Badisches Klosterbuch“

Prof. Dr. Matthias Untermann, Heidelberg
Architektur und Armutsgebot. Zur Baukunst der Bettelorden im sĂĽdwestdeutschen Raum

Sarah Mammola M.A., Freiburg im Breisgau
Das Dominikanerkloster in Freiburg. Ein Werkstattbericht

Prof. Dr. Wolfgang Zimmermann, Karlsruhe
Bettelorden am Oberrhein in der Frühneuzeit. Ausbreitung – Organisation – Forschungsfragen

 

Eine Teilnahme ist möglich über folgenden Link:

https://uni-freiburg.zoom.us/j/66270429204?pwd=S2JMMXo0SVdLcExtWXBPMTlsWDRtZz09

Meeting-ID: 662 7042 9204

Kenncode: Kloester22

Themen

Teilen auf